user_mobilelogo

Filmabend

Marien-Treff
Datum: Mittwoch, 20. Februar 2019 19:30

Veranstaltungsort: Gemeindehaus

Der Film führt uns in das Jahr 1939. Der Österreicher Heinrich Harrer, ein egozentrischer Bergsteiger, will einen der höchsten Berge im Himalaya, den Nanga Parbat (mit 8125 m der neunthöchste Berg der Erde), bezwingen. Er lässt seine hochschwangere Frau zu Hause und zieht los. Während der Expedition bricht der 2. Weltkrieg aus. Die Rückkehr nach Hause ist für ihn unmöglich. Harrer muss fliehen. Seine abenteuerliche Flucht führt ihn nach Tibet zum 11jährigen Dalei Lama. Diese Begegnung soll sein Leben verändern! Für ihren Film „Sieben Jahre in Tibet“ erhielten der Regisseur Jean-Jacques Annaud sowie die Darsteller Brad Pitt, David Thewlis und Jamyang Jamtsho Wangchuk ein lebenslanges Einreiseverbot in die Volksrepublik China. Die Deutsche Film- und Medienbewertung FBW in Wiesbaden verlieh dem Film das Prädikat besonders wertvoll. R. Q.

 

Telefon
03433-802185
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Martin-Luther-Platz 9, 04552 Borna

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 20. Februar 2019 19:30

Powered by iCagenda

 

           

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok