user_mobilelogo

Simbabwe, das Weltgebetstagsland 2020, plagt derzeit eine der schlimmsten Dürren seit Jahren. Millionen Menschen und Tiere sind davon bedroht, sie leiden an Wassermangel und Hunger. Grund dafür ist der ausbleibende Regen. Wasserlöcher trocknen und die Ernte bleibt aus. Zum Weltgebetstag der Frauen laden wir ein am Freitag, den 6. März um 18.30 Uhr ins Gemeindehaus Martin-Luther-Platz 8. Gemeinsam wollen wir das Gastgeberland, die Kultur, die Gesellschaft und die Traditionen dieses Landes kennen lernen und mit den Frauen der Welt für dieses Land beten. Schön wäre es, wenn Sie ein regionales Rezept dieses Landes ausprobieren und als Kostprobe an diesem Abend mitbringen würden. Rezeptvorschläge sind im Pfarramt erhältlich.

Wie wäre es mit einem neuen Rezept für Kartoffelsalat aus Simbabwe?

Für vier Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln

  • 1 große Süßkartoffel

  • ½ kleine Zwiebel

  • ½ grüne Paprika

  • ½ rote Paprika

  • 250 g Bacon in Scheiben

  • 2 Esslöffel Mayonnaise

  • 1 Teelöffel Salz

Die Kartoffeln und die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. In gesalzenem Wasser weich kochen (ca. 15 bis 20 Minuten). Auskühlen lassen. Baconscheiben in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett auslassen, bis er leicht gebräunt ist. Die gewürfelte Zwiebel in etwas Fett leicht bräunen. Paprika in kleine Würfel schneiden.

Alle Zutaten in einer Schüssel vorsichtig vermischen und zum Schluss die Mayonnaise unterheben.


 

 

           

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.