user_mobilelogo

Mitte Juli diesen Jahres erhielt unsere Kirchgemeinde einen Zuwendungsbescheid zur weiteren Restaurierung und Erhaltung der Kunigundenkirche. Im nun folgenden Bauabschnitt sollen Putze erneuert und angeglichen, Malerarbeiten durchgeführt, und eine Treppe zum oberen Boden eingebaut werden. Auch der Eingangsbereich soll für gehbehinderte Personen besser zugänglich gemacht werden.

Neben erheblichen Mitteln von Bund und Land erhalten wir auch landeskirchliche Mittel, um diesen kunsthistorisch sehr wertvollen Schatz zu erhalten. Insgesamt wird der 3. Bauabschnitt einen finanziellen Rahmen von über 400.000 Euro umfassen. Diese Baumaßnahmen werden jedoch nur gefördert, wenn auch ein Anteil von Eigenmitteln eingebracht wird. Deshalb möchten wir Sie ganz herzlich bitten, uns bei diesem Vorhaben zu unterstützen und für die Erhaltung der Kunigundenkirche zu spenden.


 

 

           

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.