user_mobilelogo

Mit dem 1. Advent startet die 58. Aktion Brot für die Welt. Im Mittelpunkt steht das Motto „Satt ist nicht genug“, d. h. Eintreten für eine gesunde Ernährung. Zahlreiche Projekte werden mit Ihrer Kollekte unterstützt.

Die Aktion „Brot für die Welt“ setzt sich mit ihren internationalen Projektpartnern für den Erhalt traditioneller Lebensmittel ein. Deren Anbau soll wieder neu belebt werden. Denn diese sichern eine ausgeglichene Ernährung und beugen so Fehl- und Mangelernährung vor. 

Für die Arbeit braucht „Brot für die Welt“ die Unterstützung vieler Menschen: Bitte helfen Sie mit, damit Menschen mit allen Gaben dieser Erde ein gutes Essen zubereiten können – und das nicht nur an Feiertagen.