user_mobilelogo

In den Osterferien vom 18. - 21. April wird auch in diesem Jahr zu Kinderbibeltagen wieder herzlich eingeladen! Wir werden von 09:00 – 15:00 Uhr singen, beten, Geschichten aus der Bibel hören, kreativ sein, zusammen essen und hoffentlich viel Spaß haben. Die genauen Daten und Einladungen werden rechtzeitig im Pfarramt und bei Frau Großmann zu bekommen sein.

A. Weismann

Liebe Gemeinde!
Evangelischer Kirchentag im Reformationsjahr 2017 - das ist alles ganz schön großartig geplant, möglicherweise nur noch etwas unübersichtlich.

Auf dem Weg zum großen Festgottesdienst am Sonntag, dem 28. Mai, in der Lutherstadt Wittenberg finden bereits ab dem 25. Mai der Kirchentag in Berlin sowie sechs weitere Kirchentage auf dem Weg in acht Städten, in Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Jena/Weimar, Dessau-Roßlau und Halle/Eisleben, statt.

Weil man sich schon bis zum 16.03.17 anmelden möchte und es auch gut ist Einiges (ggf. Fahrkarten) rechtzeitig zu bestellen, hier schon mal das Wichtigste:

Was passiert in Leipzig - für uns Bornaer Sachsen - am Naheliegendsten?

An drei Tagen (25. - 27. Mai) wird es in Leipzig unter dem Motto "Musik - Disput - Leben" geben, darunter Bibelarbeiten, Konzerte, Familien- und Jugendangebote, Stadtführungen und Kneipengespräche. Eingeladen sind Sie auch zum Himmelfahrtsgottes-dienst auf den Markt, zur Kaffeetafel in der Leipziger Innenstadt und zum Erkunden der Leipziger Wasserwege. Das Programm für den Kirchentag auf dem Weg in Leipzig ist ab jetzt online abrufbar unter: https://r2017.org/index.php?id=235&erid=5 Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie das Programm ab Mitte März auch in gedruckter Form mit der Post.

Das Unternehmen Toys Company in Borna sammelt gebrauchtes Spielzeug. Die kleinen Schätze werden in liebevoller Handarbeit repariert und wieder aufgearbeitet. Vom Ergebnis profitieren finanziell schwache Familien und soziale Einrichtungen. Die Projekte werden von kompetenten Projektleitern der DEKRA Akademie betreut.

Langzeitarbeitslose Menschen im Alter von 26-56 Jahren kommen zunächst für sechs Monate in die Toys Company. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 30 Stunden. So kann sich jeder intensiv mit den jeweiligen Arbeitsaufgaben befassen, seine bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse und eigene Ideen einbringen. Sie erarbeiten sich Schritt für Schritt mehr Selbstbewusstsein und neue Perspektiven.

Die Integrationserfolge dieser Projekte liegen bei einer guten Quote. Auch in unserer Kirchgemeinde steht wieder eine Sammelkiste für gebrauchtes Spielzeug in der Kanzlei bereit. Privatleute können Spielzeug, das sie nicht mehr benötigen direkt bei der Toys Company abgeben. Das Spielzeug wird gesichtet, gereinigt, repariert und technisch überholt. Anschließend wird es an soziale Einrichtungen, wie z. B. Kindergärten, Kinderheime, Jugendzentren, Frauenhäuser, Kinderdörfer, Behinderteneinrichtungen, Krankenhäuser und finanzschwache Familien mit Kindern abgegeben.

Deshalb möchten wir an dieser Stelle schon einmal dazu aufrufen, falls jemand Spielzeug zu verschenken hat oder Fahrräder, ausrangierte Möbel usw. abgeben kann, setzen sie sich bitte mit der Toys Company unter der Telefonnummer 03433-2486886 in Verbindung oder bringen Sie kleinere Sachen einfach mit zum Pfarramt in die Sammelkiste. So unterstützen wir bedürftige Familien und auch die Wiedereingliederung langzeitarbeitsloser Menschen.

C. S.