user_mobilelogo

Wir haben seinen Stern gesehen - Nachdenken über sieben Abschnitte aus dem Matthäusevangelium

Vom 23. Januar – 27. Januar jeweils 14.30 und 19.30 Uhr

  • Montag
    Matthäus 2, 1-12
    Unter einem guten Stern

    mit Pfr. Krieger
    Stauffenbergstraße 4

  • Dienstag
    Matthäus 5, 1-12
    Überraschend glücklich

    mit Pfr. Dr. Oettler
    Stauffenbergstraße 4

  • Mittwoch
    Matthäus 11,2 bis 15,25-30
    Das Ende des Wartens

    mit Klaus Pagenkopf
    Altstädter Gasse 4

  • Donnerstag
    Matthäus 14, 22.32
    Im Zweifel gehalten

    mit Pfr. Mallschützke
    14.30 Uhr Lutherstube
    19.30 Uhr Emmauskirche

  • Freitag 
    Matthäus 18, 21-35
    Großzügig beschenkt
    mit Sup. Weismann Emmauskirche 

Wir laden ein zu einer Andacht um 18.00 Uhr und einem anschließenden gemeinsamen Abendbrot in die Stadtkirche ein. Danach werden wir gegen 20.00 Uhr überrascht von einem Stummfilm begleitet von…. Der Eintritt inclusive Abendbrot beträgt 10,00 Euro.

Mit dem 1. Advent startet die 58. Aktion Brot für die Welt. Im Mittelpunkt steht das Motto „Satt ist nicht genug“, d. h. Eintreten für eine gesunde Ernährung. Zahlreiche Projekte werden mit Ihrer Kollekte unterstützt.

Die Aktion „Brot für die Welt“ setzt sich mit ihren internationalen Projektpartnern für den Erhalt traditioneller Lebensmittel ein. Deren Anbau soll wieder neu belebt werden. Denn diese sichern eine ausgeglichene Ernährung und beugen so Fehl- und Mangelernährung vor. 

Für die Arbeit braucht „Brot für die Welt“ die Unterstützung vieler Menschen: Bitte helfen Sie mit, damit Menschen mit allen Gaben dieser Erde ein gutes Essen zubereiten können – und das nicht nur an Feiertagen.